Geschichte des OTC

Der OTC ist hervorgegangen aus der früheren Tennisabteilung von Altona 93, die 1931 an der Ecke Griegstrasse/Othmarscher Kirchenweg im ehemaligen Obstgarten der Familie Ofterdinger eine Anlage mit 5 Plätzen errichtete. Davor spielte man An der Rolandsmühle, wo jetzt der TC Rolandsmühle zu Hause ist.

Als 1965 der AFC dringend Gelder benötigte, wurde ein Teil der Anlage nebst Clubhaus an den neugegründeten OTC verkauft, eine Teilfläche an der Griegstrasse wurde zur Errichtung eines Mehrfamilienhauses an einen Investor verkauft. Dadurch gingen 2 Plätze verloren. Als Ersatz für die weggefallenen Plätze kaufte der OTC das jetzt zur Anlage gehörende Gelände am Othmarscher Mühlenweg.

Der OTC versteht sich als Sportstätte für den Breitensport und bietet mit seiner ruhigen Lage im Grünen und der abwechslungsreichen Gastronomie eine Stätte, an der man sich wohlfühlen kann.

 
Saisoneröffnung am Samstag, 21. April 2018 ab 11:00 Uhr
 
...wie immer mit einem kleinen Imbiss und unserem beliebten Kuddelmuddel-Turnier
 
 
"Schnuppertennis"
am Sonntag, 22.04.2018, von 13:00 - 15:00 Uhr
 
...für alle interessierten erwachsenen "Noch-Nicht-Mitglieder" (informieren, kennenlernen, spielen)
Bei Anmeldungen an diesem Tag entfällt die Bearbeitungsgebühr
 
 
Büroöffnungszeiten
 
Unser Büro ist während der Freiluftsaison
jeden Donnerstag
von 19:00 - 20:00 Uhr
besetzt.
Anfragen außerhalb der Sprechzeiten bitte per E-Mail an info@otc-tennis.de