Spielordnung

  1. Jedes aktive Club-Mitglied erhält einen Spielausweis mit seinem Namen.

  2. Diese Spielausweise werden nicht in jedem Jahr neu ausgegeben, sondern gelten dauerhaft. Sie werden bei einer Ummeldung auf passive Mitgliedschaft oder bei einem Austritt zurückgegeben.

  3. Platzreservierungen gelten als erfolgt, wenn der Spielausweis eines Spielers/einer Spielerin auf der Platztafel (Reservierungstafel) angebracht ist.
    Soll ein Doppel/Mixed gespielt werden, wird die Doppel/Mixed-Karte dazugehängt.
    Der/die reservierende Spieler/in muss vom Zeitpunkt der Reservierung bis zum Spielbeginn auf dem Clubgelände anwesend sein.
    Fehlende Spielausweise müssen spätestens mit Spielbeginn angebracht werden.

  4. Für die Plätze 4 bis 6 besteht die Möglichkeit, einen Platz im Voraus zu reservieren.
    Es ist immer nur eine laufende Reservierung pro Namen möglich.
    Die Spielausweise werden zusätzlich spätestens mit Spielbeginn angebracht.

  5. Spielausweise dürfen während der belegten Spielzeit nicht entfernt oder verschoben werden.

  6. Mitglieder, die an einem Tag noch nicht gespielt haben, sind gegenüber jenen bevorrechtigt, die an diesem Tag bereits gespielt haben.

  7. Die Spieldauer beträgt 60 Minuten bei Einzel- bzw. 90 Minuten bei Doppel/Mixed-Spielen. Rechtzeitig vor Ablauf der Spielzeit ist der benutzte Platz herzurichten (Platz abziehen, Linien fegen, evtl. Platz sprengen).
    Auf den Plätzen darf nur mit Tennisschuhen gespielt werden.

  8. Der Spielbeginn ist auf allen Plätzen jeweils zur vollen und halben Stunde möglich.

  9. Jede Platzreservierung wird hinfällig, wenn der Platz nicht spätestens 10 Minuten nach Beginn der Reservierungszeit bespielt wird.

  10. Ist ein Spielausweis abhanden gekommen, so erhält das Mitglied gegen Zahlung von € 2,50 einen Ersatzausweis ausgestellt.

  11. Turniere und Forderungsspiele, die über den vorgesehenen Zeitraum hinausgehen, haben Vorrecht vor nachfolgenden Markierungen/Reservierungen.

  12. Bei großem Andrang sind vorrangig Doppel/Mixed zu spielen.

  13. Vereinsmitglieder können auch mit Gästen auf der OTC-Anlage spielen – jeweils höchstens dreimal in einer Saison  Dazu muss eine Gastspieler-Karte zum Preis von € 8,- pro Stunde gekauft werden (erhältlich in der Gastronomie).


Der Vorstand des Othmarscher Tennis-Clubs e.V.
Stand: 19.08.2010

 
Saisoneröffnung am Samstag, 21. April 2018 ab 11:00 Uhr
 
...wie immer mit einem kleinen Imbiss und unserem beliebten Kuddelmuddel-Turnier
 
 
"Schnuppertennis"
am Sonntag, 22.04.2018, von 13:00 - 15:00 Uhr
 
...für alle interessierten erwachsenen "Noch-Nicht-Mitglieder" (informieren, kennenlernen, spielen)
Bei Anmeldungen an diesem Tag entfällt die Bearbeitungsgebühr
 
 
Büroöffnungszeiten
 
Unser Büro ist während der Freiluftsaison
jeden Donnerstag
von 19:00 - 20:00 Uhr
besetzt.
Anfragen außerhalb der Sprechzeiten bitte per E-Mail an info@otc-tennis.de